Brauchen Sie Hilfe?

PIM News
05 Apr 2011

Vorab: novomind-Studie deckt Defizite im Produktdatenmanagement auf

novomind veröffentlicht in Kürze eine groß angelegte Entscheiderbefragung zum Thema Produktdatenmanagement und PIM. Die Interviews wurden Ende Februar abgeschlossen. Vorab veröffentlichen wir bereits einige Kernergebnisse. Gefragt nach den Anforderungen an ein funktionierendes Produktdatenmanagement, lieferten die Entscheider eine breite Palette an Wünschen: Die drei Top-Anforderungen sind eine leichte Bedienung des PIM-Systems, Erreichbarkeit mit Echtzeitzugriff über ein zentrales Dashboard sowie effiziente Datenverwaltung. Von der Umsetzung sind die Unternehmen allerdings noch ein Stück entfernt. In punkto Effizienz und zentralem Datenzugriff liegen die Ansprüche der E-Commerce-Entscheider und die Wirklichkeit am weitesten auseinander. Viele Unternehmen kämpfen gegen ausufernde IT und eine komplizierte Verwaltung ihrer Produktdaten. Firmen, die ihre Artikeldaten komplett über ein System steuern, sind klar in der Minderheit. Darüber hinaus fehlen häufig Schnittstellen, um die Produktdaten ohne großen Konvertierungsaufwand in anderen Systemen nutzen zu können. Weitere Einzelheiten und ausführliche Ergebnisse der Studie veröffentlichen wir in den kommenden Newsletter-Ausgaben. Sie können die Studie auch vorbestellen. Schreiben Sie uns eine E-Mail an info@No-spamnovomind.com.