Brauchen Sie Hilfe?

News PIM
02 Nov 2015

Umgesattelt: GROFA – House of Brands startet neuen B2B-Shop mit novomind iSHOP und iPIM

Für den neuen B2B-Shop vertraut GROFA auf novomind iSHOP und iPIM.
Die GROFA GmbH House of Brands gehört zu den führenden Distributoren mit Lifestyle-Marken in den Segmenten Bike, Snow, Technik und Powersports. Seit über 30 Jahren vertritt das Unternehmen exklusiv eine Reihe renommierter, internationaler Premiummarken. Die GROFA mit Stammsitz in Bad Camberg (Hessen) hat die internationale Expansion im Juli dieses Jahres mit der Eröffnung einer Niederlassung in Salzburg (Österreich) gestartet und plant weitere Schritte in Europa. Auch in IT-Infrastruktur und E-Commerce wurde im Sommer investiert: Für den neuen B2B-Shop vertraut GROFA auf novomind iSHOP und iPIM. Damit wird das bestehende B2B-Shopsystem auf SAP-Basis ausgetauscht und komplett neu ausgerichtet.

Die Umsetzung des gesamten Transformations- und Einführungsprozesses dauerte lediglich fünf Monate. Im September konnten GROFA-Kunden und -Partner im Rahmen der internationalen Radsportmesse Eurobike in Friedrichshafen erstmals Tests auf der neuen B2B-Plattform durchführen – mit durchweg positivem Feedback.

Seit Oktober ist der neue Shop live und auf aktuellstem technologischem Stand. Das integrierte System aus novomind iSHOP und novomind iPIM ermöglicht sekundenschnelle Updates und ist an das SAP-Backendsystem angebunden. Dadurch können alle Artikel im Shop mit kundenspezifischen Preisen und ihrer tatsächlichen Verfügbarkeit in Echtzeit dargestellt werden.

Die GROFA stellt hohe Anforderungen und Erwartungen an sich, ihre Partner und Lieferanten. Verlässlichkeit ist elementar – im Sport ebenso wie im Geschäft. Mit novomind hat GROFA einen Partner für erfolgreichen Omnichannel-Commerce gefunden, der genau dafür steht.