Brauchen Sie Hilfe?

News Shop
19 Feb 2015

Schnell und einfach zum Online-Shop: novomind präsentiert E-Commerce-Trends auf der Internet World in München

Hamburger Software-Haus bietet Quick-Start-Lösung mit novomind iSHOP / Zwei Fachvorträge zum Thema „Die Zukunft des E-Commerce“
Neun von zehn Internet-Nutzern kaufen auch im Web ein, 40 Prozent von ihnen regelmäßig. Online-Shopping ist heute selbstverständlich. Die Online-Shopper haben dabei immer höhere Ansprüche und das stellt viele Unternehmen vor eine große Herausforderung.

Auf der jährlich stattfindenden E-Commerce-Messe Internet World in München zeigt novomind vom 24.-25. März, von welchen Innovationen aus den Bereichen E-Commerce, PIM und Marktplatzanbindung Unternehmen zukünftig profitieren können. Am Stand E336 in Halle B1 erläutern die Experten den Besuchern die Trends und zeigen neue Produktentwicklungen. Selbstverständlich können alle Produkte hier auch live getestet werden.

Die einfache und schnelle Umsetzung von E-Shop-Projekten steht im Mittelpunkt des Messeauftritts. Dass die Umsetzung eines Online-Shops keine lange Vorbereitungszeit benötigt, zeigen die Fachleute anhand der Software novomind iSHOP. Die Quick-Start-Lösung hilft dabei, einen Online-Shop innerhalb kürzester Zeit zu realisieren. „Zwei bis sechs Monate Einführungszeit sind ein realistischer, praktikabler Zeitraum. Projekte, die länger dauern, verbrennen Geld“, sagt Stefan Grieben, COO bei der novomind AG. Zudem ist die Plattform novomind iSHOP so konzipiert, dass sie das komplette Multichannel-Geflecht eines Unternehmens optimal abbilden kann.

Die Trends des E-Commerce werden von den novomind-Experten in zwei spannenden Vorträgen beleuchtet.

Stefan Grieben, COO: Next Generation E-Commerce - In 2 Monaten zum Online-Shop (24.3.2015, Infoarena III, 11.00 Uhr)

Markus Rohmeyer, Bereichsleiter PIM: Product Information Management (PIM) als Omnichannel-Commerce Enabler (25.3.2015, Infoarena III, 10.30 Uhr)