Brauchen Sie Hilfe?

Corporate News
11 Mai 2010

novomind sports e.V.: Klarschiff und Startschuss für die Sommersaison 2010

Für novomind sports e.V. füllt sich seit Mai wieder der sportliche Terminkalender. Die Segelyacht „novomind“ hat ihr Winterquartier in Laboe bereits verlassen und direkt Kurs auf den Hamburger Hafen genommen. Dort stand mit dem 821. Hafengeburtstag (7.-9. Mai) das erste große Highlight der Segelsaison 2010 auf dem Programm. Kunden und Geschäftspartner nutzten wieder die Chance an Bord der „novomind“ an der traditionellen Segelparade des größten Hafenfests der Welt teilzunehmen. Trotz typisch hanseatischer Wetterbedingungen war das Event einmal mehr ein maritimes Spektakel, das allen Beteiligten in bester Erinnerung bleiben wird. Im Verlauf des Sommers wird das Boot vom Typ Hanse 342 an weiteren Großsegel-Events zu sehen und zu erleben sein: im Juni bei der Kieler Woche, im August bei der Travemünder Woche und der Hanse Sail sowie im September am HANSECUP. Wenn Sie gerne einmal mitsegeln möchten, sprechen Sie uns bitte an! Ausdauerathleten in Frühform Der Startschuss für die Ausdauersportler fiel schon Anfang des Jahres. Die Laufathleten präsentierten sich mit mehreren Siegen und vorderen Platzierungen in exzellenter Frühform. Im Februar beim 8.000 m Crosslauf in Albersdorf kam Neuzugang Maximilian Rheker als Zweiter in der Jugend durchs Ziel. Ralf Elsaßer, gewann zudem die Seniorenklasse m50. Martin Blöcher war beim so genannten „Lümmellauf“ in Ahrensburg erfolgreich. Er wurde Zweiter seiner Alsterklasse m45. Ende März, beim 21. Kieler Hochbrückenlauf mit mehr als 600 Startern, siegte Martin Blöcher sogar in seiner Alterskategorie und wurde Gesamtdreizehnter. Für die 16 km brauchte er 1 Stunde, 2 Minuten und 33 Sekunden. Ralf Elsaßer kam neun Sekunden später durchs Ziel. Er gewann erneut in seiner Altersklasse und belegte Rang 15 in der Gesamtwertung. Das Team novomind ist damit optimal für die anstehenden Rennen in der Sommersaison 2010 vorbereitet.