Brauchen Sie Hilfe?

Corporate News
18 Jun 2009

novomind sports e.V.: Einlaufen, Auslaufen, gut gelaufen

Parade-Wochenende auf der Elbe beim traditionsreichen Hafengeburtstag in Hamburg: Auf Einladung von novomind genossen zahlreiche Kunden vom 8. bis zum 10. Mai die Schiffsparaden, das Schlepperballett sowie das Einlaufen einiger Kreuzfahrtschiffe von der Wasserseite. Während der Fahrten an Bord der Segelyacht novomind herrschte optimales Wetter. Eine plötzlich aufziehende Sturmfront am Freitagabend konnte weder dem bereits fest vertäuten Boot noch der Stimmung etwas anhaben. Einige Großsegler auf der Elbe hatten schwerer zu kämpfen. Nächstes Segelgroßereignis: die Kieler Woche vom 20. bis 28. Juni. Auch bei diesem Event können sich Interessierte noch kurzfristig für Gästefahrten anmelden. Im Juli geht es dann traditionell mit der Travemünder Woche weiter, auf der in diesem Jahr keine Gästefahrten stattfinden werden, da die Segelcrew mit der „novomind“ an der Offshore Seebahn Mittelstrecke Travemünde – Grömitz teilnimmt. Die Läufer vom Team novomind stellten ihrerseits am 16. Mai beim Itzehoer Störlauf ihre Fitness unter Beweis. Martin Blöcher gewann über die 10-km-Strecke seine Altersklasse in einer Zeit von 38,32 Minuten. Im Gesamtklassement belegte er Platz 10. Insgesamt waren 984 Läufer an den Start gegangen. Für einige Läufer des Halbmarathons ging es mangels Trainingskilometer in erster Linie darum, ordentlich durchzukommen. Lorenz Neitzel kam nach 1:44,52 Stunden als 41. seiner Altersklasse ins Ziel.