Brauchen Sie Hilfe?

News PIM
03 Apr 2013

novomind iPIM - HD-Produktdaten für erfolgreichen Multichannel-Commerce

Ein erstaunlicher „old school“ Trend macht auch vor eCommerce Pure Playern nicht halt: Wer als Endkunde hin und wieder bei Zalando bestellt, findet nun auch gedruckte Themenkataloge als Beilage in seinem Paket. Wo an anderer Stelle das Print-Kataloggeschäft quasi beerdigt wird, blüht die Produktion von Hochglanz-Print-Beilagen im eCommerce wieder auf. Als etablierter Hersteller von PIM-Standardsoftware für den eCommerce hat novomind schon früh auf diesen Trend reagiert. Getreu dem „Best-of-Breed“-Ansatz wurde für novomind iPIM eine Integration mit der Database Publishing-Lösung (DBP) priint:comet unseres Softwarepartners WERK II Medien- und Informationsges. mbH geschaffen (www.priint.com). So lassen sich in novomind iPIM zentral produzierte und verwaltete HD-Produktdaten z.B. auch im für DTP-typischen Werkzeug Adobe InDesign zur Produktion individueller Werbemedien nutzen. Produktdatenänderungen in novomind iPIM sind damit nicht nur in den angeschlossenen Online-Vertriebskanälen, sondern auch im Print-Kanal sofort verfügbar. Der Print-Produktionsaufwand wird dadurch stark reduziert. Und bei umfänglichem Einsatz der Database Publishing-Lösungen in Kombination mit novomind iPIM ist sogar eine automatische Katalogproduktion möglich. Als Sponsor des Werk II priint:days 2012 haben wir übrigens im Kongressmagazin priint:book einen Artikel über novomind iPIM platziert – fordern Sie gern Ihr Exemplar beim novomind-Vertriebsteam an. Um das Portfolio an marktführenden DBP-Lösungen zu ergänzen, begrüßen wir als neuen novomind iPIM-Partner den Stuttgarter Softwarehersteller Codeware GmbH mit seiner Lösung Xactuell an Bord (www.xactuell.de). Die beiden Systeme arbeiten ebenfalls vollintegriert zusammen, d.h. HD-Produktdaten aus novomind iPIM können direkt über Xactuell für die Produktion von Print- und Online-Publishing-Werken genutzt werden. Xactuell unterstützt dabei sowohl Adobe Indesign als auch QuarkXPress. Neben der reinen Print-Gestaltung können mit Xactuell auch blätterbare Online-Kataloge mit Warenkorbfunktion produziert werden, und zwar in HL5, um eine barrierefreie Nutzung auf allen mobilen Endgeräten zu ermöglichen. Xactuell unterstützt auch die workflow-getriebene Produktion von Werbemedien und kommt damit unserem PIM-Anspruch an effiziente, hochqualitative Datenproduktion sehr nahe. Die Steuerung der Produktion erfolgt dabei über ein Xactuell-Onlineportal, das Korrekturen, Katalogproduktionen, Seitenplanungen oder auch gezielte und automatisierte Medienproduktionen auf Basis von Xactuell und eines InDesign- oder QuarkXPress-Servers ermöglicht.

Kommen Sie bitte auf uns zu, falls Sie nähere Informationen zum Thema Dynamic Database Publishing mit novomind iPIM und Xactuell wünschen.