Brauchen Sie Hilfe?

News Customer Service
05 Dez 2018

novomind integriert WhatsApp Business API bei OTTO

OTTO macht weiter Tempo in Sachen E-Commerce: Jetzt haben die Hamburger als einer der ersten Onlinehändler den Messengerdienst WhatsApp als neuen Kanal in ihren Kundenservice integriert. Die technische Umsetzung lief über novomind. Als einer der wenigen offiziellen WhatsApp Business Solution Provider weltweit kann novomind die Integration schnellstmöglich und effizient durchführen: Zustimmung bei WhatsApp einholen, Projektplanung aufsetzen und abstimmen, individuelle Kundenwünsche zur Integration umsetzen.

Die Steuerung des elektronischen Kundenservice bei OTTO läuft seit einigen Jahren auf der Basis von novomind iAGENT. Auch die WhatsApp Business API konnte deshalb reibungslos integriert werden, als verifizierte Enterprise-Lösung und komplett DSGVO-konform. Ab sofort steht der beliebte Messenger allen OTTO-Kunden online per Button auf der Service-Seite zur Verfügung – dahinter liegt eine Servicenummer, die aber vom Kunden gar nicht erst gespeichert werden muss. Button drücken genügt, der WhatsApp-Chat baut sich sofort auf und der Dialog beginnt. Auch Sprachnachrichten und Videos können hier empfangen werden.

Weltweit nutzen heute mehr als 1,5 Milliarden Menschen in 180 Ländern WhatsApp privat, Tendenz steigend. Seit August ist auch die Business-Variante für Großunternehmen offiziell verfügbar. novomind bietet diese WhatsApp Business API seitdem zur Integration in den Kundenservice an. Zum Start im August war bereits Sixt, einer der international führenden Autovermieter, dabei und setzt den Kanal erfolgreich im Kundenservice ein. Seitdem haben es ihnen zahlreiche novomind-Kunden gleichgetan, darunter u. a. die Hostel-Kette „A&O Hostels“ und die Dortmunder Energie und Wasserversorgung (DEW).