Brauchen Sie Hilfe?

News Corporate
06 Okt 2015

novoinsight 2015: Wachstum, neue Ideen und die Trends der digitalen Zukunft

Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz gratuliert zum 15-jährigen Firmenjubiläum / Trends und Lösungen für modernen E-Commerce und effektiven Kundenservice / Rekordbeteiligung: Mehr als 300 Gäste auf der Jahrestagung der Hamburger Software-Experten novomind

novomind steht für modernes Omnichannel-Business: Das Hamburger Systemhaus entwickelt seit 15 Jahren innovative Lösungen für erfolgreichen E-Commerce und effektiven Kundenservice. Die Jahrestagung der Software-Experten am 1. Oktober war deshalb Leistungsschau und Jubiläum zugleich. Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz gratulierte zum 15-jährigen Bestehen. Mehr als 300 Gäste waren ins CURIO-Haus gekommen - Rekordteilnahme für die „novoinsight“. Das Motto in diesem Jahr: „Wie das digitale Ich uns bestimmt.“

Peter Samuelsen, Gründer und CEO von novomind, betonte in seiner Eröffnungsrede das stetige Wachstum des Unternehmens in den zurückliegenden 15 Jahren und kann sich auch 2015 über steigende Umsätze und zahlreiche neue Kunden freuen. „Wir stellen hohe Ansprüche an uns und unsere Produkte“, so Samuelsen. Immer sei es der Antrieb, die bedienungsfreundlichsten Software-Lösungen weltweit zu entwickeln. Dazu gehören auch immer neue Ideen, Konzepte und Angebote: „Mit unseren Entwicklungen möchten wir unsere Kunden in die Lage versetzen, eigene Applikationen ergänzend zu unseren Produkten entwickeln zu können“, so Samuelsen. „Wir nennen dieses besondere Angebot OPEN. Die Öffnung unserer Software ist die Grundvoraussetzung für Wachstum und erfolgreiche Internationalisierung. Inhaltlich war die novoinsight 2015 eine Reise in die Welt des digitalen Ich: Trendforscher Professor Peter Wippermann zeichnete in seiner Keynote das Bild von Konsumentenwünschen in der Netzgesellschaft und lieferte damit die wissenschaftliche Grundlage für eine der wesentlichsten Herausforderungen im E-Commerce – die Frage nach dem Umgang mit der Customer Journey. Will man Kundenwünsche heute optimal erfüllen, müssen E-Commerce und Kundenservice effektiv miteinander kombiniert werden. Die Programm-Tracks lieferten dann auch zahlreiche Best-Case-Beispiele aus beiden Bereichen: Highlight im Bereich E-Communication war die Live-Präsentation des neuen Identifikationsverfahrens der Deutschen Post, POSTIDENT Video. Diese digitale, medienbruchfreie Option zur Identifizierung auf der Basis von WebRTC (Web Real Time Communication) eröffnet der Online-Welt viele Möglichkeiten, um noch näher und persönlicher an den Kunden zu rücken. Eine Live-Schaltung zum Hightech-Call-Center in Flensburg demonstrierte das Leistungsvermögen und das Zukunftspotenzial dieser Neuentwicklung. Der Bereich E-Commerce / PIM zeigte verschiedene Facetten aus der Produktwelt von novomind iSHOP, novomind iPIM & Co. Ein Highlight war der Vortrag von baumarkt direkt GmbH & Co KG, dem Joint Venture von Otto Group und hagebau.de. baumarkt direkt GmbH & Co KG ist der marktführende Do-it-Yourself-Distanzhändler in Deutschland und berichtete über sein flexibles Shop-Management mit novomind iSHOP und novomind iPIM. Für ihre Verknüpfung nutzen beide Systeme die Vorteile von In-Memory-Computing und ermöglichen Änderungen und Updates am und im Webshop in Sekundenbruchteilen. Die Echtzeit-Updates sorgen für ein Maximum an Flexibilität und Kundennähe.