Brauchen Sie Hilfe?

Customer Service News
30 Apr 2009

Lebenslanges Lernen: Online-Berater Viktor macht’s vor

Kontinuierliche berufliche Weiterbildung wird in Zukunft immer wichtiger. So lautet die Kernaussage der Qualifizierungsinitiative „Aufstieg durch Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Das gilt allerdings nicht nur für Menschen: Auch Viktor, für das BMBF als virtueller Berater im Internet tätig, drückt regelmäßig die Schulbank. Hinter Viktor steht ein  Datenbanksystem, das einen fortlaufenden Entwicklungs- und Lernprozess ermöglicht. Inzwischen sind mehr als 2.200 Regeln in der Datenbank abgelegt, nach denen der virtuelle Ratgeber Bürger zu den von ihnen gewünschten Informationen führt. Im Oktober 2008 startete das BMBF die Qualifizierungs-initiative, die lebenslanges Lernen fördert. Der auf novomind IQ basierende virtuelle Berater Viktor erhielt die Aufgabe, über Hintergründe, Ziele und Maßnahmen der Kampagne zu informieren. Am 22. Oktober trat er seine Stelle an, zunächst auf dem Kampagnenportal www.aufstieg-durch-bildung.info. Bereits im Dezember erweiterten Viktors Chefs seinen Aufgabenbereich um die Fachberatung zur Bildungsprämie auf www.bildungspraemie.info. Das Interesse an Bildungsthemen innerhalb der Bevölkerung ist groß. Im Zeitraum vom 22. Oktober bis zum 31. Dezember 2008 wurden auf beiden Portalen rund 7.000 Dialoge geführt, innerhalb derer rund 15.000 Fragen allein durch Viktor beantwortet werden konnten – dies stellt eine enorme Entlastung für die Mitarbeiter des BMBF dar. Die kontinuierliche Auswertung der Dialoge lässt Viktors Wissen auch künftig weiter wachsen: Häufig gestellte Fragen helfen dabei, Viktors Wissensstand zu erweitern. Gleichzeitig zeigen sie den anhaltend großen Kommunikationsbedarf an.