Brauchen Sie Hilfe?

Corporate News
08 Sep 2011

E-Commerce-Stipendium vergeben

novomind und ePages haben zusammen mit der Initiative Hamburg@work die ersten beiden unternehmensübergreifenden E-Commerce-Stipendien vergeben. Die novomind AG hat einen jungen Stipendiaten ausgewählt, der sich aktuell als Student der Technischen Informatik (B.Sc.) im 5. Semester an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) in Hamburg befindet. Als Förderung erhält er von nun an 500 Euro pro Semester für maximal vier Studienhalbjahre. Pro Jahr werden zwei E-Commerce-Stipendien vergeben. Ziel ist, für qualifizierten Fachkräfte-Nachwuchs zu sorgen und damit Hamburgs Position als deutsche E-Commerce-Hauptstadt zu festigen. Talente sollen frühzeitig auf interessante und attraktive Beschäftigungsmöglichkeiten im E-Commerce aufmerksam gemacht und gefördert werden. „Gute Informatiker mit Interesse am Onlinehandel haben allerbeste Zukunftschancen in Hamburg“, sagt Peter Wiedekamm, Vorstand von novomind. „Mit dem Stipendium können sie sich besser auf ihr Studium konzentrieren und haben so ideale Bedingungen für einen schnellen Berufseinstieg“, so Wiedekamm. Um das Stipendium bewerben können sich alle Informatikstudierenden aus Hochschulen der Metropolregion Hamburg, die sich mindestens im dritten Fachsemester befinden. Weitere Informationen zum E-Commerce-Stipendium Hamburg gibt es auf http://www.e-commerce-hamburg.de/city-stipendium. novomind unterstützt Hamburger Kurzfilmprojekt novomind weitet sein soziales Engagement aus. Jüngste Initiative ist die Unterstützung eines Abschlussfilms junger Studenten der medienakademie Hamburg, der sich mit der Integration – und ihren Herausforderungen – von jugendlichen Zuwanderern in Deutschland befasst. Durch die finanzielle Unterstützung der novomind AG konnten die vier Studenten ihr Projekt sehr erfolgreich abschließen, wovon wir uns auf der Filmpremiere am 27.08.2011 im Filmkunsttheater „Magazin“ in Hamburg überzeugen konnten.