Brauchen Sie Hilfe?

News Marketplace
02 Nov 2015

Amazon.com und FullBeauty: Ulla Popken integriert US-amerikanische Marktplätze mit novomind iPOEM

Die Popken Fashion Group verbindet die Mode-Unternehmen Ulla Popken GmbH, GINA LAURA GmbH & Co. KG und Studio Untold GmbH. Für die Eigenmarke Ulla Popken übernimmt novomind ab sofort die Anbindung an den US-amerikanischen Online-Markt.
Die Popken Fashion Group verbindet die Mode-Unternehmen Ulla Popken GmbH, GINA LAURA GmbH & Co. KG und Studio Untold GmbH. Dazu gehören die Eigenmarken Ulla Popken, GINA LAURA, JP 1880 und STUDIO UNTOLD. Als Multichannel-Unternehmen vertreibt die Gruppe ihr Mode-Sortiment heute weltweit – mit mehr als 4.000 Mitarbeitern in über 30 Ländern und rund 650 Filialen, im Versand- und Internethandel sowie über ausgewählte B2B-Partner.

Für die Eigenmarke Ulla Popken übernimmt novomind ab sofort die Anbindung an den US-amerikanischen Online-Markt: Mit FullBeauty.com und Amazon.com wurden im Spätsommer 2015 zwei bedeutende US-Online-Marktplätze integriert und damit der Vertrieb der Ulla-Popken-Modelinie über diese Kanäle ermöglicht. Die Anbindung erfolgt über den Marktplatz-Connector novomind iPOEM.

novomind löst die bestehende Commerce-Hub-Anbindung ab und ist somit nach Channel Advisor die zweite Middlewear, die sich direkt an FullBeauty anschließt. Der in sehr enger Zusammenarbeit aller Beteiligten durchgeführte Anbindungsprozess nahm 10 Wochen in Anspruch und wurde in wöchentlichen Abstimmungscalls gesteuert. Nur vier Wochen nach der Integration von FullBeauty.com wurde Amazon.com als zweiter US-Online-Marktplatz für Ulla Popken gelauncht. Hier betrug die Anbindungszeit lediglich 14 Tage.

Neben der Popken Fashion Group wird novomind iPOEM von vielen bekannten Brands und Händlern für die zuverlässige Abwicklung ihres strategischen, high-traffic-Marktplatzgeschäfts eingesetzt, unter anderem von PUMA, s.Oliver, babywalz, MediaMarkt und Saturn.