Brauchen Sie Hilfe?

Customer Service News
28 Sep 2008

70 Detailverbesserungen: novomind Self Service Suite 6.0 nimmt seine Arbeit auf

novomind bringt die sechste Version seiner Self Service Suite an den Start. Am 4. September wurde die neue Version 6.0 offiziell auf der novomind Annual Self Service Conference & Services Day vorgestellt. Die Software-Entwickler gingen mit ihrer Weiterentwicklung des Customer-Care-Pakets ins Detail. An insgesamt 70 Stellen schliffen sie an der Bedienerfreundlichkeit, fügten neue Funktionen hinzu und brachten die Technologie auf den neusten Stand. Die wichtigsten Neuerungen wurden dabei für die Massenverarbeitung von Faxen und Briefen sowie die Benutzeroberfläche eingeführt. Besonderer Schwerpunkt wurde dabei auf eine Optimierung der Darstellung gelegt. Auf Basis eines neuen Fax-Viewers ist beispielsweise die Handhabung von E-Mails mit Anlagen auf TIF-Attachements erweitert worden. Funktionsmerkmale wie Blättern, Drehen oder Zoomeinstellungen, aber auch die Anzeigequalität insgesamt, wurden für die Massenverarbeitung von Faxen und Briefen optimiert. Automatische Rechtschreibkorrektur in Echtzeit Darüber hinaus verfügt die Benutzeroberfläche über eine neue Rechtschreibkorrektur, die bereits während der Eingabe ihre Dienste leistet. Dabei passt sich die Rechtschreibkorrektur automatisch der Oberflächen-Sprache des novomind iMail Agenten oder der E-Mail an. In der Grundkonfiguration ist dieses Leistungsmerkmal für Deutsch und Englisch vorgesehen. Eine Erweiterung auf andere Sprachen ist möglich. Zusätzlich lassen sich künftig individuelle Link-Buttons zum direkten Aufruf von Webseiten im iMail Agent konfigu­rieren. Gesteigerte Intelligenz liefert bessere Antworten Die virtuellen Berater oder Web-Agenten werden in der neuen Ausführung der Echtzeit-Kommunikationssoftware novomind IQ noch schlauer. Die Wissensdatenbank, das so genannte „Masterbrain“ wurde kräftig aufgestockt und mit neuen Informationen gefüllt. 1.800 Regeln sind nun standardmäßig verfügbar und jederzeit erweiterbar. Das gesamte Regelwerk liegt zudem in fünf Sprachen vor. Virtuelle Berater sprechen neben Deutsch und Englisch inzwischen noch Schwedisch, Norwegisch und Finnisch. Live-Chat-Software: Oberfläche in fünf Sprachen Die Live-Chat-Software novomind TrueTalk verfügt über die gleiche Sprachauswahl wie novomind IQ. Die Administrations- und Agentenoberfläche steht künftig in fünf verschiedenen Sprachen zur Verfügung. Eine neue Speicher- und Druckfunktion sorgt zudem dafür, dass die geführten Chats nicht verloren gehen. Die Mitarbeiter im Kundenservice können somit Informationen aus zeitlich zurückliegenden Kundengesprächen bei späteren Kontakten mit demselben Kunden wieder aufgreifen.