Die Datenrevolution mitgestalten

Im Zuge der Digitalisierung entstehen zunehmend neue Unternehmen, deren Geschäftsmodell keine traditionellen Leistungen von Verbundgruppen mehr benötigt. Die Vernetzung des Wissens der einzelnen Verbundmitglieder und die Bündelung von Daten bestimmen die Zukunftsperspektiven der Gruppen sowohl im Groß- und im Einzelhandel.

Neue Player erobern die Märkte

Es fehlt das digitale Geschäftsmodell

Verbundgruppen haben eine lange Tradition. In Zeiten von Amazon und mobile Shopping tun sie sich aber schwer, Lösungen für ihre Mitglieder zu finden. Traditionelle Leistungen wie Sortimentsbildung, Lagerhaltung und Logistik werden von neuen Playern substituiert. Die Digitalisierung greift daher eine Vielzahl der heutigen Verbundgruppen in ihrer Daseinsberechtigung an und verändert die Geschäftsprozesse. Wenige Verbundzentralen nehmen das wichtige Thema der Datennutzung selbst in die Hand.

Hunderte Industrielieferanten? Tausende Lieferantenkataloge? Millionen Artikeldatensätze?

Erfolgreiche Konzepte setzen das Management von Big Data um. Eine zentral gemanagte Online-Plattform kann die Herausforderungen lösen, voll die Stärken der angeschlossenen Händler auszuspielen, aber auch genügend Freiheitsgrade berücksichtigen, um gleichzeitig eine konsistente Customer Journey für die Kunden zu bieten. Zentrale Serviceleistungen werden dabei auf ein wettbewerbsfähiges Omnichannel-Modell übertragen.

Schon gewusst?

  • Allein in Deutschland gibt es 320 Verbundgruppen aus 45 Branchen mit rund 230.000 mittelständischen Unternehmen. Diese erwirtschaften jährliche Umsätze im mittleren dreistelligen Milliardenbereich.
    Quelle: MITTELSTANDSVERBUND
  • 90 % der Verbundgruppen bieten Mitgliedern den Zentraleinkauf an. Aber nur rund 40 % haben die Leistungen in der heutigen Zeit um Online-Sales-Lösungen ergänzt, etwa in Form eines eigenen Online-Vertriebskanals oder einer Anbindung an externe Marktplätze. Einen digitalen POS unterstützen sogar nur 15 %.
    Quelle: Studie von eStrategy Consulting
  • Click & Collect bieten sogar nur 34 % der Verbundgruppen an, Click & Reserve 29 %, das Prüfen der stationären Verfügbarkeit 18 % und Instore-Return sogar nur 5 %.
    Quelle: Studie von eStrategy Consulting

Drei Möglichkeiten, wie Verbundgruppen die Herausforderungen der Digitalisierung angehen und ihre Mitglieder unterstützen

Zentraler Online-Shop

Aufbau und Betrieb eines zentralen Online-Shops durch die Verbundgruppe selbst.

Gemeinsamer Marktplatz

Aufbau eines Marktplatzes für Mitglieder oder Nutzung externer Marktplätze.

Online-Shops für Mitglieder

Hilfe beim Aufbau dezentraler Online-Shops für Verbundgruppenmitglieder.

Zentrale Plattform, optimale Daten

Der Kundenzugang ist erfolgsentscheidend

Der direkte Kontakt zum Kunden, verbunden mit einem einheitlichen Markenauftritt, wird im digitalen Umfeld immer wichtiger. Zentrale Kundenkommunikation und althergebrachte Geschäftsregeln (z. B. individuelle Händlerpreise und Gebietsschutz) müssen in einer digitalen Plattform miteinander in Einklang gebracht werden. novomind unterstützt dies durch entsprechende Businesslogiken. Um die Chancen der Digitalisierung zu nutzen, muss den Verbundgruppen-Mitgliedern jederzeit optimales Datenmaterial sowohl zur Ware als auch zum Kunden zur Verfügung stehen.

Unsere Lösung für dein Unternehmen

Eine zentrale Plattform für das dezentrale Geschäftsmodell

novomind unterstützt die Digitalisierung von Verbundgruppen und seiner Mitglieder optimal im Digital Commerce mit novomind iSHOP und novomind iMARKET sowie im Customer Service mit novomind iAGENT. Der entscheidende Hebel für den dauerhaften Erfolg ist dabei das modulare Commerce iPIM-System für Gruppen mit hochkomplexen Produkt- und Kundeninformationen. 

Unser Leistungsspektrum:

E-Commerce-Plattform

Zentrale E-Commerce-Plattform mit individuellen Personalisierungsmöglichkeiten für die Mitglieder der Gruppe.

B2B White Label-Shops

B2B White Label-Shops für einen noch individuelleren Markenauftritt der Mitglieder.

Zentrale Produktdaten

Zentrale Produktdaten für alle Mitglieder und alle Kanäle.

Order Management-System

Zentrales Order Management-System mit Aussteuerung an sämtliche Händler, dabei sind gemischte Warenkörbe möglich.

Datenintegration

Integration der E-Commerce-Bestelldaten in den Customer Service.

Lieferanten-Onboarding

Umfangreiches Lieferanten-Onboarding.

novomind iSHOP

Innovativ und modular

novomind iSHOP führt als innovatives und modulares Realtime-Shopsystem alle wichtigen Features für erfolgreichen Online-Handel in einer Plattform zusammen.

novomind iMarket

Maximale Reichweite

novomind iMARKET garantiert maximale Reichweite: Die Marktplatz-Software schafft die nahtlose Anbindung an spezialisierte Marktplätze für Gruppen sowie deren Mitglieder.

novomind iAGENT

360°-Customer-Service

novomind iAGENT ergänzt dieses Angebot optimal als ein führendes Omnichannel Contact Center-System für große Organisationen mit hohem eingehenden Kontaktvolumen.

Mit modernem PIM in die digitale Zukunft

Für HolzLand meistert novomind iPIM auch größte Datenmengen: Über 1,3 Millionen Artikeldatensätze für mehr als 250 Industrielieferanten mit über 1.000 Lieferantenkatalogen wurden erfasst.
„Das war die Beratungskompetenz, die wir gesucht haben.“
Christian Haltermann, Bereichsleitung Digitale Services HolzLand
Holzland Case Study Mockup
HolzLand

Was sagen unsere Kunden?

„Das war die Beratungskompetenz, die wir gesucht haben. “

Christian Haltermann

Bereichsleitung Digitale Services HolzLand

novomind Connected iProducts

Mehr als die Summe seiner Teile: Jedes unserer novomind Softwareprodukte unterstützt Best-in-Class Digital Commerce und Customer Service. Durch das Zusammenspiel mehrerer novomind Connected iProducts entsteht wertvoller Zusatznutzen. Für mehr Effizienz, schnellere Time to Market, höhere Conversion und perfekte Customer Experience.

novomind iPIM

Das umfassende (und modulare) PIM-System für das digitale Product Experience Management (PXM) und produktbezogene Master Data Management (MDM).

novomind iSHOP

Das innovative und modulare Realtime-Shopsystem für wachstumsorientierten B2C und B2B Omnichannel Commerce.

novomind iMARKET

Die hochautomatisierte und modulare Marketplace Middleware für dein strategisches Marktplatzgeschäft.

novomind iAGENT

Die intelligente Contact Center-Software für optimales Omnichannel-Management – von Chatbots über E-Mail-Management, Videochat und Social Media-Kommunikation.

Let’s get in touch

Fragen? Oder Interesse an unseren Leistungen und unserem Unternehmen? Das novomind Team ist immer für dich da – über deinen bevorzugten Kanal.
Joachim von Wahden
+4

Zurück

Message

Wir freuen uns auf deine E-Mail!

Wir freuen uns auf deine E-Mail!

*Pflichtfeld

WhatsApp

Wir freuen uns auf deine WhatsApp-Nachricht!

WhatsApp

Kontaktiere uns über unseren WhatsApp-Account – einfach den QR-Code mit deinem Smartphone scannen oder WhatsApp öffnen
QR Code WhatsApp

Telefon

Wir freuen uns auf deinen Anruf!

Einfach anrufen!

Du willst direkt mit unseren Experten sprechen? Hier findest du den richtigen Ansprechpartner für dein Anliegen. Das novomind-Team freut sich auf dich!

Für den Newsletter anmelden und Teil der novomind-Community werden

Pressemitteilungen, Events, Produkte und mehr: Hier gibt’s alles Wichtige aus der novomind-Welt

Wie können wir helfen?

Newsletter abonnieren